Einmal Quake Profi sein!

Es gab eine Zeit da spielte der jaY Quake 3 und später QuakeLive. Ich spiele es nach wie vor, doch mittlerweile nicht mehr QuakeLive sondern Quake Champions. Auch wenn ich nie wirklich gut war, hat mich das Spiel dennoch in meiner Online „Karriere“ stets begleitet. Quake ist und bleibt mein Lieblingsspiel, ganz speziell der Duell Modus.

Livestreaming war damals noch kein so grosses Thema, doch gab es zum Glück die Jungs von QuadV. Ich verfolgte viele Spiele auf Ihrem Stream, und der Wunsch einmal in meinem Leben an solch einem Turnier selbst teilzunehmen wuchs von Tag zu Tag. Im Jahr 2011 war es dann soweit, zusammen mit dem Schweizer Warcraft 3 Profi Wulverate reiste ich mit dem Zug nach Italien an die UGC 2011. Es waren Drei Tage die richtig Spass gemacht haben. Ich lernte die ganz Grossen der Quake Szene kennen, egal ob rapha, Spart1e, k1llsen oder Cypher alle waren Sie da und der jaY mittendrin.

Joe Miller und 2GD (von QuadV) waren ebenfalls vor Ort, mit Ihnen sprach ich vor dem Turnier. Sie wollten von mir wissen was ich vom Turnier erwarte, denn ich war der unbekannte Schweizer. Ich lachte und sagte Ihnen sowie auch später k1llsen und Spart1e, dass ich einmal in meinem Leben einfach gegen die echten Profis spielen wollte. Sie waren beeindruckt und fanden diese Einstellung der Hammer.

Meine Gruppe sah damals wie folgt aus:

  • United States of America rapha
  • Sweden Spart1e
  • Italy h4l
  • Germany swine
  • Switzerland AemJaY

Ja ich hatte das Glück (oder auch Pech) gegen die Welt Nummer 1 sowie gegen den Top Shot aus Schweden anzutreten. Swine aus Deutschland kannte ich noch von Fragster.de gegen Ihn konnte ich immerhin ein paar Frags landen, ansonsten aber sah ich kein Land haha. Einzige gegen Spart1e konnte ich einen Frag landen, und die Jungs auf dem Livestream feierten diesen als hätte ich gerade die Weltmeisterschaft gewonnen. Das ganze Weekend über war ich dann eigentlich meist mit Marcel (k1llsen) sowie Andi (Wulverate) und HasuObs unterwegs.

 

Auch wenn ich in diesem Turnier Null Chancen hatte, was ich von Anfang an wusste es hat mir enorm Spass gemacht. Im darauffolgenden Sommer war ich noch an der Dreamhack Summer, doch darüber berichte ich euch ein andermal…

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.